Aktuelles

Neu! Sonntagsgespräche

Eröffnung “Vertrauen ist eine Oase des Herzens” am 12. März 2017
Termine 2017: 12.3. / 11.6. / 24.9. / 3.12.
jeweils Sonntag, 10 – 14 Uhr

Leitung: Bernhard Hubacek, Psychotherapeut, meist gemeinsam mit Ingrid Hubacek-Stenmo (je nach zu erwartender Größe)

Wo: Sati-Institut für Achtsamkeit, 1140 Wien, Onno Klopp Gasse 6/3 (Therapiezentrum Zentrum OK)
Kostenbeitrag: 40,– bis 70,– je nach Selbsteinschätzung
Anmeldung: behubacek@gmail.com oder auf sati-institut.at/

Folder downloaden  (pdf)

Offener Achtsamkeitsabend zum Kennenlernen

Achtsamkeit findet zu Recht immer mehr Beachtung in der Psychotherapie wie auch in der individuellen Lebensgestaltung.
Auch im Neuen Jahr 2014 werden im Therapiezentrum OK (in Zusammenarbeit mit dem Institut für Achtsamkeit SATI) wieder verschiedene Formen von Schulungen in Achtsamkeitstraining angeboten.

Darunter auch Informationsseminare (“Achtsamkeits-Intensives”) für Einsteiger/innen, Fortgeschrittene und – neu – speziell auch Seminartage für Paare.
Dazu bieten wir mit den  Donnerstagabenden all jenen gerne weiterhin die  Möglichkeit an, diese sehr effektive Form zur Stressreduktion und persönlichen Bewusstseinsstärkung “schnuppernd” kennen zu lernen.

Was geschieht an den Schnupperabenden? mehr Infos darüber hier

Organisatorisches
Die Abende (üblicherweise vierzehntägig, jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat, Sondertermine werden rechtzeitig hier veröffentlicht) beginnen pünktlich um 19.30 im Therapiezentrum OK, Onno Klopp Gasse 6/3, 1140 Wien.

Einlass ab 19.15 Uhr

Termine jeweils Donnerstag
2017: 26.1., 23.2., 30.3., 27.4., 1.6.

Der Kostenbeitrag pro Abend beträgt € 20,00

Interessierte Neueinsteiger sind immer willkommen, aufgrund des beschränkten Platzangebotes ersuchen wir  diese aber, wenn möglich, um Voranmeldung per E-Mail: hubacek@bhc.at

Zur Anmeldung

 

Mindful Together – Paartraining in Achtsamkeit

Die Idee

Drei Stunden für gemeinsames Innehalten zu zweit. Für kurze Zeit ermöglichen, dass sich keine Ablenkung von außen zwischen das gemeinsame Erleben im Augenblick schiebt. Drei Stunden für dich und mich und für unsere Beziehung.

Was passiert da?

• Begegnung in Stille
• Begegnung im vertieften Dialog (“Achtsamkeitsdialog” statt Diskussion)
• Begegnung im Körper-Gewahrsein (Body Talk)

Für wen?

Paare, die einander beschenken und ihre Beziehung stärken möchten.
STRUKTUR: Kleine Gruppe, max. 6 Paare, gemeinsame Meditationen. Bei intimen Übungen oder Gesprächen arbeitet jedes Paar für sich.
TERMIN: nach persönlicher Vereinbarung (mindestens 2 Paare)
ORT: 1140 Wien, Onno Klopp Gasse 6/3
LEITUNG: Bernhard Hubacek
BEITRAG:  80,00 Euro p.P.

Zur Anmeldung

 

Großer Erfolg für Symposium – geht der Dialog weiter?

Das Symposium “VerbundenSein – Personzentrierte Psychotherapie und Spiritualität im Dialog”, veranstaltet von der APG/Forum Wien, war ein großer Erfolg. Mehr als hundert Gäste sind unserer Einladung ins Wiener Kardinal König Haus gefolgt.

Einige Reaktionen:

“… ich bin immer noch verzaubert von dieser Tagung und dieser Vielfalt von Menschen dort. Es war wirklich toll!”

“Zum Symposium möchte ich unbedingt noch sagen, dass ich sehr bereichert nach Hause gegangen bin.
Besonders beeindruckt haben mich die Vorträge von Mia und Gill.
Gill hat mir aus der Seele gesprochen …”

“… nochmal herzlichen Dank für die inspirierende und wohltuende Tagung. Ihr habt in all dem Schwierigen das Verbundene verkörpert und in dem Sinn ein Klima geschaffen, das VerbundenSein fördert und das Individuelle würdigt. DANKE.”

“War eine gute Zeit …”

Sowohl die internationalen Hauptvorträge von Klaus Renn (DAF-Deutschland), Gill Wyatt (GB) und Mia Leijssen (Belgien, krankheitsbedingt tw. als Videobotschaft) als auch die vertiefenden Workshops (u. a. von Ingrid und Bernhard Hubacek) regten zu intensivem fachlichem Austausch, berührenden persönlichen Begegnungen und teilweise auch kontroversieller Diskussion an. Eine Fortsetzung des Dialogs wäre wünschenswert.